Über Outland …

… bedeutet „Über Essen und Trinken“

Ein kluger Mensch hat einmal gesagt „Mit guten Zutaten kann eigentlich jeder kochen“ … das stimmt und stimmt auch wieder nicht … sicherlich machen gute Zutaten das Kochen deutlich leichter und das Ergebnis deutlich leckerer … aber am Ende ist es eine Kombination aus Fachwissen, dem richtigen Küchenwerkzeug, dem richtigen Koch- und Bratgeschirr und dann, zum guten Schluss, natürlich auch den guten Zutaten.

Nichts davon muss überdurchschnittlich edel und teuer sein. Alles muss einfach nur seinen Zweck erfüllen, wobei der Zweck nicht die Mittel heiligen sollte.

Damit sind wir beim Thema und dem roten Faden durch dies virtuelle Kochbuch: Fleisch und alle tierischen Produkte die ich verwende stammen von Tieren, die in der Region artgerecht aufgezogen, gefüttert, gepflegt und gehalten wurden … von Kühen, die auf Weideland gelebt haben und deren Hörner nicht ausgebrannt wurden, von Schweinen, die sich draußen im Schlamm suhlen durften und Spaltenböden nur aus dem Fernsehen kennen und von Hühnern, die Spaß daran hatten mit Ihren Artgenossinnen und -genossen im Freigelände zu flattern und im Gras nach Würmern zu suchen.

Das sind „Gute Zutaten“ in des Wortes doppelter Bedeutung … zugegeben, teurer als … nennen wir sie „Produkte aus konventioneller Tiermast“ … aber weniger und dafür besser ist eben einfach mehr.